Alles zur Ausbildungsbörse 2019

Am 18. Juni 2019 findet von 9 bis 13 Uhr in der Eingangshalle unserer Schule und in den Gängen B und D zum 20. Mal unsere Ausbildungsbörse statt. Neben den LEBK-Schülerinnen und -Schülern sind auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulen aus Münster und Umgebung eingeladen.

Die Veranstaltung wird wieder unter folgendem Motto stattfinden:

Lernt Eure Berufe Kennen - Ausbildungsbörse, Bildungswege und Abschlüsse am LEBK

Sie haben am 18. Juni die Chance, sich aus erster Hand bei 60 Ausstellern über mehr als 100 verschiedene Ausbildungsberufe bzw. Studienmöglichkeiten zu informieren. Viele dieser Aussteller bieten neben den „normalen“ Ausbildungen auch die Möglichkeit des dualen Studiums an, was besonders für Abiturienten eine interessante Alternative zum „herkömmlichen“ Hochschul-Studium darstellt.

Damit der Tag für Sie erfolgreich verläuft, erhalten Sie hier zum Download folgende Materialien mit vielen Anregungen zur Vorbereitung:

Zur Vorbereitung auf die Ausbildungsbörse gibt es zusätzlich zu diesen Materialien außerdem wieder einen Tag der Berufsfindung in den Unter- und Mittelstufen der Vollzeitklassen. Dieser Berufsfindungstag wird am 5. Juni 2019 in Kooperation mit dem Projekt „Ausbildungsbotschafter“ der IHK Nord Westfalen durchgeführt. Die Veranstaltung bietet Ihnen die Chance, bereits vor der Ausbildungsbörse eine fundierte Entscheidung über Ihren Wunschberuf zu treffen. So können Sie am Tag der Ausbildungsbörse am 18. Juni gezielt mit den Ausstellern in Kontakt treten, die Ihren Wunschberuf anbieten.

Ein letzter TIPP noch: Am 18. Juni nehmen viele Aussteller auch direkt Bewerbungsunterlagen entgegen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre vorbereitete Bewerbung vor der Abgabe zunächst von einem Lehrerteam unserer Schule auf Herz und Nieren checken lassen. Die eine oder andere Unstimmigkeit in den Unterlagen kann so noch beseitigt werden, bevor Ihr Wunschunternehmen die Bewerbung entgegen nimmt!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Ausbildungsbörse: Ulrike Aderhold-Schlebes, Christoph Luthin, Mechthild Neuhaus, Wolfgang Plogmeier, Marcel Ramm, Christian Sandkuhle und Nicole Siebert