Einstieg in Berufsschule auch verspätet möglich

Auch wenn der Ausbildungsbeginn zum Beispiel erst am 1.10. oder auch später liegt, ist der Einstieg in die Berufsschule jederzeit möglich.

Ein "verspäteter" Ausbildungsbeginn, durch einen beruflichen Wechsel oder nach einem Studienabbruch, stellt für den schulischen Start bei uns kein Problem dar. Die "Einschulung" bei uns am Ludwig-Erhard-Berufskolleg grundsätzlich zu jeder Zeit möglich. Auf einen verspäteten Ausbildungsstart sind wir in all unseren Ausbildungsberufen eingestellt.

Nehmen Sie bei Fragen Kontakt mit der IHK (Tel.: 0251-707555) oder uns als Berufsschule auf.

Hier finden Sie die Ansprechpartner aller Ausbildungsberufe an unserer Schule.