Einige Abschluss- und Prüfungsklassen wieder im Präsenzunterricht

Das Ministerium für Schule und Bildung hat für die Zeit ab dem 22. Februar erste Schritte für Abschluss- und Prüfungsklassen zurück zum Präsenzunterricht beschlossen. Ansonsten wird weiter auf Distanz im HomeSchooling gearbeitet. Hier finden Sie erste Infos zu den Planungen für die nächsten Wochen bei uns an der Schule (Stand: 16.02.2021).

Für einige Abschluss- und Prüfungsklassen geht es zum Teil ab dem 22. Februar wieder mit Präsenzunterricht in der Schule los. Für die übrigen Klassen bleibt es erstmal noch beim Distanz- und Onlineunterricht.

Wir gehen einen vorsichtigen Weg zurück zum Präsenzunterricht und haben folgende Aspekte bei unseren Entscheidungen berücksichtigt:

  • die Vorgaben des Landes,
  • größtmögliche Minimierung des Risikos,
  • die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler sowie der Betriebe,
  • unsere bisherigen Erfahrungen mit dem Distanzunterricht,
  • die organisatorischen Rahmenbedingungen,
  • sowie die Belastungen der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und Lehrer.

 

Folgende Klassen kommen in den nächsten Wochen wieder in den Präsenzunterricht

Berufsschule (Abschlussklassen)

  • DRO (ab dem 22.2., am jeweiligen Berufsschultag)
  • FVM (ab dem 22.2., am jeweiligen Berufsschultag)
  • FHDO (ab dem 23.2., jeweils dienstags)
  • KEPM oder KEPU (wird zeitnah abgeklärt)


Berufsfachschule (BF1 und BF2)

  • Für alle Klassen ist die Rückkehr in den Präsenzunterricht ab Montag, 15. März geplant. Die Klassen werden jeweils geteilt und in tageweisem Wechsel abwechselnd beschult.


Höhere Handelsschule

  • H12: ab Freitag, 26. Februar. Die Klassen werden jeweils geteilt und in tageweisem Wechsel abwechselnd beschult.


Wirtschaftsgymnasium

  • WG12: ab Montag, 1. März. Die Klassen werden jeweils geteilt und in tageweisem Wechsel abwechselnd beschult.
  • WG13: ab Montag, 22. Februar. Die Klassen werden jeweils geteilt und in tageweisem Wechsel abwechselnd beschult. Vorklausuren werden geschrieben


Fachoberschule

  • FOS12: ab Montag, 1. März. Vorklausuren werden geschrieben.
  • FOS13: ab Montag, 22. Februar. Die Klasse wird geteilt und in tageweisem Wechsel abwechselnd beschult. Vorklausuren werden geschrieben.


Kaufmännische Assistenten

  • BA3O/FA3O: weiterhin im Distanzunterricht (aufgrund einer besonderen Konstellation in den beiden Klassen ist zunächst noch kein Präsenzunterricht; die Vorklausuren werden aber in der Schule geschrieben - weitere Infos folgen über Herrn Reuke)

 

Alle übrigen Klassen (u.a. H11, WG11, Berufsschule Unterstufen, Mittelstufen, die übrigen Oberstufen und die Fachschule) bleiben zunächst im Distanzunterricht.

 

Weitere Hinweise zu den getroffenen organisatorischen Regelungen:

  • Abschlussklassen der Berufsschule: Klassenarbeiten werden in der Zeit nach den schriftlichen Prüfungen geschrieben.

 

Hier finden Sie die grundsätzlichen Regelungen ab dem 22.02.2021 auf der Internetpräsenz des "Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein Westfalens".